Brauch und Sitte

Aus Wiki-Simkea
Wechseln zu: Navigation, Suche

Feste und Feiern

Luftschlange01.png

Simkeaner sind ein feierlustiges Volk. Feste und besondere Anlässe erkennt Ihr in der Regel daran, dass zum einen viele Simkeaner an einem Ort stehen und den gelben Chat beleben. Zum anderen könnt Ihr ein Fest auch oft an den vielen, vielen Gegenständen, die auf dem Boden liegen, erkennen. Diese Gegenstände sind zumeist Nahrungsmittel, da zu einem guten Fest auch ein ordentliches Mahl gehört. Gilt normalerweise der Grundsatz "Was auf dem Boden liegt gehört niemandem und jeder kann es mitnehmen" so ist eine Feier eine wichtige Ausnahme: Gerne dürft Ihr euch an dem Festmahl bedienen, aber sammelt nicht alles mit einem mal auf.

Auch der Buffettisch für den Sonntagsbrunch gehört dazu. Ihr seid gerne eingeladen etwas zu Essen aus dem Tisch zu nehmen, legt aber auch wieder etwas hinein und stopft Euch nicht Eure Taschen voll.

Soli-Feuer

Feuerstelle01.png

Vielleicht ist Euch bei Euren Streifzügen durch Simkea schon aufgefallen, dass in den meisten Feuerstellen immer ein Feuer brennt. Dies ist das sogenannten Soli-Feuer. Es hat den Hintergedanken, dass man ein einmal entzündetes Feuer einfach schüren kann und es nicht separat mit Feuerstein entfachen muss. Wenn Ihr also an eine Kochstätte kommt und dort brennt ein Feuer, dann lasst es brennen, damit der nächste ebenfalls sein Feuer einfach schüren kann.

Zettel

Notizzettel01.png

Immer mal wieder kommt es vor, dass Ihr bei Euren Streifzügen durch diese Lande Notizzettel auf dem Boden findet. Natürlich sind Gegenstände auf dem Boden vogelfrei. Wenn aber auf dem Zettel vermerkt ist, ihn liegen zu lassen, dann haltet Euch bitte daran.