Erfahrung

Aus Wiki-Simkea
Wechseln zu: Navigation, Suche
Erfah­rung

Beschreibung

Durch viele Tätigkeiten sammelt Ihr im Laufe Eurer simkeanischen Tage Erfahrungspunkte. Habt Ihr genug davon gesammelt, steigt Ihr eine Stufe auf, wobei Ihr jeweils eine Ehrenmarke erhaltet.

Allgemeines

Erfahrungspunkte (EP) erhaltet Ihr beim Ausführen von Tätigkeiten, die Ausdauer kosten. Etwa 100 verbrauchte Ausdauerpunkte ergeben einen Erfahrungspunkt.

Hat sich eine beträchtliche Zahl dieser Erfahrungspunkte angesammelt, steigt Ihr eine Stufe auf. Die nächste Stufe ist allerdings jedesmal schwerer zu erreichen. Für jeden Stufenanstieg erhaltet Ihr eine wertvolle Ehrenmarke.

Manche Tätigkeiten lassen sich in Simkea erst ab einer bestimmten Stufe durchführen: Dinge auf den Boden legen, mit anderen Spielern tauschen oder den Taler-O-Mat benutzen kann man erst ab Stufe 3. Anteil an der Errichtung von Gemeinschaftsgebäuden kann man ab Stufe 5 haben. Es wird auch gemunkelt, dass einige NPCs sehr wählerisch darin sind, wem sie Aufgaben erteilen. Einige Ortschaften sollen auch erst ab einer bestimmten Stufe zu betreten sein.